Zukunftsorientert und
lebensnah unterrichten

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 

Gymnasium

Das Vinzentinum führt neben der Mittelschule ein Humanistisches Gymnasium mit klassischer Fachrichtung.

PDF Schulprofil Gymnasium
PDF Infoblatt Fächer
PDF Auszug Schulprogramm Gymnasium

Zielsetzung

Das Humanistische Gymnasium will den Schülern einen Überblick über die europäische Geistesgeschichte von der Antike bis in die Gegenwart geben – in Sprachen, Musik, Kunst, Literatur, Naturwissenschaften, Philosophie und anderen Fächern.

Über den geisteswissenschaftlichen Horizont hinaus sollen die Schüler/-innen auch die naturwissenschaftliche Denk- und Forschungsart kennen lernen und mit den Gesetzmäßigkeiten des wirtschaftlichen und politischen Lebens vertraut werden.

Durch das Studium der alten Sprachen werden sie im Denken und im genauen Arbeiten geschult und für das Studium moderner Fremdsprachen gerüstet.

Breite Allgemeinbildung und Weite im Denken bereiten sie auf ein Leben vor, in dem Flexibilität und Beweglichkeit eine immer größere Rolle spielen werden.

Unterrichtsfächer

Auf dem Stundenplan gesellten sich zu den Klassikern Griechisch und Latein, Deutsch und Geschichte in den letzten Jahren eine Reihe neuer Fächer wie Englisch, Musik, Informatik, Rechts- und Wirtschaftskunde.

In offenen Nachmittagsblöcken werden die Schüler/-innen auf Sprachprüfungen vorbereitet (Zweisprachigkeitsprüfung, First Certificate of English), in das wissenschaftliche Arbeiten eingeführt, durch Praktika mit der naturwissenschaftlichen Arbeitsweise vertraut gemacht, im Schreiben journalistischer Texte geschult, auf Bühnenauftritte vorbereitet, in die Kunst des Zehn-Finger-Schreibens eingeführt und zu einer effizienten Nutzung moderner Kommunikationsmittel angeleitet.

Lernberatung und Lernmethodik erleichtern den Schülern die Aneignung einer effizienten Lern- und Arbeitsweise und helfen ihnen bei der Bewältigung von Lernschwierigkeiten.

PDF Stundentafel Gymnasium
PDF Stundentafel Gymnasium ab 2015/16

Besonderheiten

Theateraufführungen: Die Abschlussklasse setzt jedes Jahr ein Bühnenwerk in Szene und finanziert sich damit ihre Maturareise.

Lehrfahrten an die Stätten der Antike (Griechenland, Rom, Pompeji) gehören ebenso zum Schuljahr wie der Besuch in den Hochburgen der europäischen Kunst (Florenz, München, Ravenna) sowie ein Schüleraustausch mit einem Gymnasium in Suwałki (Ostpolen).

Bei Projekten zur modernen Wirtschaft können Studentinnen und Studenten hautnah erleben, wie Marken, Märkte und Marketing funktionieren.

Eine hausinterne Solidaritätsgruppe bemüht sich um die Förderung von Entwicklungspartnerschaften und anderer sozialer Projekte in aller Welt.

Unterrichtszeiten
 
Wochentag Vormittag Nachmittag
Montag 7.45 – 13.35 Uhr  
Dienstag 7.45 – 13.35 Uhr  
Mittwoch 7.45 – 13.35 Uhr  
Donnerstag 7.45 – 13.35 Uhr  
Freitag 7.45 – 12.45 Uhr 14.00 – 16.40 Uhr

Schulkalender

Der PDF Schulkalender entspricht dem der öffentlichen Schulen.

 

Pressestimmen
PDF Brixner (März 2013)
PDF Tiroler Tageszeitung am Sonntag (März 2013)
PDF Pustertaler Zeitung (Mai 2012)
PDF Pustertaler Zeitung (März 2012)
PDF Dolomiten (März 2011)
PDF Forum Schule heute (Dezember 2008)
PDF Der Brixner (März 2007)
PDF Dolomitenmagazin (März 2006)
 

Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation