Raum für musisch-kreative Begabung

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 

Musikunterricht im Vinzentinum

Seit 1996 gibt es am Vinzentinum neben der Normalmittelschule auch eine Musikmittelschule.

Die Musikmittelschulen wurden Mitte der 1990er Jahre in Südtirol ins Leben gerufen, um den musikalisch besonders begabten Jugendlichen eine intensivere musikalische Ausbildung im Rahmen des regulären Unterrichtes zu bieten.

Neben einer vertieften Auseinandersetzung mit Musiktheorie erlernen alle Musikmittelschüler/-innen ein Instrument und erhalten zudem eine spezielle Gesangsschulung.

Musikunterricht in der Oberschule

Im Gegensatz zu anderen humanistischen Gymnasien sieht der Fächerkanon am Vinzentinum auch in der Oberschule das Fach Musik vor. Seit 2004 werden die entsprechenden Unterrichtseinheiten nicht mehr curricular, sondern modulartig angeboten.

Abgesehen von einem jährlichen Block zur Musikgeschichte, der für alle Schüler/-innen verbindlich ist und auf Klassenebene unterrichtet wird, können die Studierenden selber entscheiden, wie sie die vorgesehenen Gesamtstunden erbringen möchten und dabei aus einer Reihe von Angeboten wählen.

Wer im Chor mitsingt oder an der Musikschule Instrumentalunterricht nimmt, bekommt eine bestimmte Anzahl an Stunden gutgeschrieben. Im Pool der angebotenen Musikblöcke finden sich neben theoretischen Einheiten (Musical, Jazz, Pop, Musik fremder Länder, Noten- und Harmonielehre) auch praktische Kurse (Tanzkurs, Sprecherziehung, Rhethorik, Schauspielen), sodass alle Schüler/-innen ihren Interessen und Vorkenntnissen entsprechend Schwerpunkte setzen können.

Durch die modulartige Unterrichtsweise kann den unterschiedlichen Interessen und Vorkenntnissen der Schüler/-innen im Bereich Musik besser und weitreichender Rechnung getragen werden.

Chorgesang

Ein besonderer Schwerpunkt in der musikalischen Ausbildung des Vinzentinums bildet seit jeher der Chorgesang. Seit 1999 gibt es neben dem traditionellen Knabenchor am Vinzentinum auch einen Mädchenchor.

In einen Chor mitzusingen ist für junge Menschen in vielerlei Hinsicht interessant und gewinnbringend: Die wöchentlichen Teil- und Vollproben tragen zu einer guten Stimm- und Gesangsschulung bei, sie fördern das soziale Lernen und stiften ebenso wie die Konzerte und Auftritte Gemeinschaft. Die Chorarbeit ist deshalb am Vinzentinum nicht nur eine Form der Freizeitbeschäftigung, sondern als Schulprojekt in den Unterricht integriert.

Pressestimmen
PDF Der Brixner (Jänner 2009)



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation