Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 


Lehrfahrt des Lyzeums nach München

Am Mittwoch, 7. Jänner 2009, dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien, fand für die Klassen des Lyzeums eine gemeinsame Lehrfahrt nach München statt. Dabei sollte den Schülern Gelegenheit geboten werden, das im Unterricht theoretisch erworbene Wissen in den Fächern Chemie, Physik und Kunstgeschichte durch konkretes Anschauungsmaterial zu vertiefen. Ziel waren daher die bedeutenden Sammlungen des Deutschen Museums und der Pinakotheken:

Meisterwerke der Naturwissenschaft und Technik  im Detuschen Museum

Die Sammlungen des Deutschen Museums umfassen über 100.000 Objekte aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik. Mit seiner hohen Zahl an wertvollen Originalexponaten ist das Deutsche Museum eines der bedeutendsten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit.

Während die 6. Klasse mit Prof. Verena Steinmair die Pharmazie- und Chemie-Abteilung erkundete, besuchte die 8. Klasse mit Prof. Manuel Winkler die Physik-Abteilung. Gemeinsames Programm für beide Klasse waren anschließend der Besuch des Zeiss-Planetariums und der Besuch einer Vorführung an der Hochspannungsanlage.

Europäischer Malerei in der Alten und Neue Pinakothek

Die 7. Klasse besuchte mit Prof. Eva Gadner und Prof. Verena Lantschner zunächst die Alte Pinakothek. Diese gehört zu den bedeutendsten Galerien der Welt und besitzt viele bekannte Hauptwerke der Kunst. Bei dem Rundgang durch die zahlreichen Säle konzentrierte sich die Gruppe auf ausgewählte Werke der europäischen Malerei vom 14. bis zum 18. Jahrhundert.

Der Besuch der Neue Pinakothek, einem der bedeutendsten Museen zur Kunst des 19. Jahrhunderts weltweit, bot den Schülern anschließend einen Überblick über die Epochen der europäischen Kunst vom Klassizismus bis zum Jugendstil und damit einen Ausblick auf zukünftige Lerninhalte.



« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation