Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 


Ein feuriger Premierenabend

Was könnte passender sein, als in einer Schule ein Theaterstück über die Schule aufzuführen? Die Maturanten des Vinzentinums haben sich daher heuer für das bekannte Heinrich Spoerl-Stück "Die Feuerzangenbowle" entschieden und dem Premierenpublikum am Freitagabend einen feurigen und überaus kurzweiligen Abend bereitet.

Bischof Ivo Muser führte die Riege der Ehrengäste aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Kultur an, wobei sich einige angesichts der Abenteuer des Johannes Pfeiffer - gespielt von Michael Burgstaller - bestimmt selbst in ihre Gymnasialzeit zurückversetzt fühlten. Das Stück handelt nämlich von einem erfolgreichen Schriftsteller, der in einer durchzechten Nacht mit Freunden beschließt, Versäumtes aus der Schulzeit nachzuholen.

Fixer Bestandteil des Maturatheaters ist seit vielen Jahren auch eine Benefizaktion. Im Anschluss an die Theateraufführung eröffnete Bischof Muser die Kunstaustellung "BesonderArt" im Festsaal des Vinzentinums. Dort sind bis Mitte März Werke von Künstlern mit Beeinträchtigung ausgestellt. Einige der Bilder wurden beim anschließenden Galadiner zugunsten der Sozialgenossenschaft Efeu versteigert. Auktionator Martin Alber schaffte es, den Bietern nicht weniger als 8000 Euro zu entlocken.

Premierenfotos unter www.facebook.com/Vinzentinum


« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation