Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 


„Wir feiern heute ein Gemeinschaftswerk“

Die Seminarkirche des Vinzentinums wäre wohl zu klein gewesen, um all die Menschen zu fassen, die anlässlich des 140-jährigen Bestehens des Vinzentinums am Sonntagnachmittag in den Dom zu Brixen gekommen waren.

Altvinzentiner, Professorinnen und Professoren, Priester, die aus dem Hause hervorgegangen sind, Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freunde des Vinzentinums und allen voran Bischof Ivo Muser gratulierten mit einem Festgottesdienst jener Einrichtung, die am 2. Oktober 1872 von Fürstbischof Vinzenz Gasser gegründet wurde. In seiner Predigt betonte der Bischof, dass das Vinzentinum aber mehr sei, als bloß ein imposantes Haus aus Granitstein. „Wir feiern heute nicht ein mächtiges und eindrucksvolles Gebäude im Norden der alten Bischofsstadt Brixen, wir feiern einen Auftrag, ein Anliegen, eine Bildungs-, Lebens- und Glaubensgemeinschaft, die unsere Ortskirche und unser Land mitgeprägt hat. Wir feiern auch nicht das Lebenswerk eines einzelnen, sondern ein Gemeinschaftswerk, das viele gebraucht hat und viele braucht.“

Einen hob Bischof Muser dann allerdings doch hervor. Otto Neururer, der selige Vinzentiner Märtyrer, dem seine Überzeugung wichtiger war als sein Leben und der von den Nationalsozialisten deshalb ermordet wurde. Er diene auch heute noch als Beispiel und Vorbild.

Musikalisch mitgestaltet wurde die Messfeier von den beiden Vinzentiner Schulchören; dem Mädchenchor unter der Leitung von Clara Sattler und dem Knabenchor, geleitet von Stefan Kaltenböck. Aus gegebenem Anlass wurden die beiden Ensembles von ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Vinzentinums verstärkt.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde bei einer Agape im Vinzentinum auf das Jubiläum angestoßen.


« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation