Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 












Maturanten treffen sich nach 40 Jahren

Mit den historischen Worten „Mander, es isch Zeit!“ rief Ernst Delmonego seine Kollegen, die 69er Maturanten des Vinzentinums, sowie die noch lebenden Professoren und Erzieher für den 5. und 6. Juni 2009 in die alte Studienstadt Brixen.

Sieben von den noch lebenden neun ehemaligen Studenten folgten dem Ruf, einer war verhindert. Nach der Besteigung des Weißen Turms und der offiziellen Begrüßung mit einem Gläschen Wein und Mohnkrapfen über den Dächern der Stadt wurden wir im Kaisersaal der Hofburg, wo einst Kaiser, Könige und Päpste einkehrten, vom Präsidenten Dr. Josef Gelmi, unserem Präfekten im 1. Kurs, von Direktor Dr. Johann Kronbichler, unserem langjährigen Mitschüler, sowie von unserem ehemaligen Lehrer für Kunstgeschichte Dr. Karl Wolfsgruber festlich empfangen und willkommen geheißen. Die beiden Hausherren stellten uns anschließend einige der reich ausgestatteten Schauräume vor.

Im geschichtsträchtigen Gasthof „Finsterwirt“ fanden wir uns sodann zu einem üppigen Abendessen ein, wobei natürlich viel über vergangene Zeiten erzählt wurde. Zu unserer Freude schloss sich auch unser Italienischprofessor Carlo Milesi der frohen Runde an, nachdem uns der Turnlehrer Hubert Fink, der bekannte Skiexperte, schon vorher begleitet hatte.

Am darauf folgenden Samstag feierten wir mit unserem ehemaligen Regens, Kanonikus Dr. Anton Geier, im Vinzentinum die hl. Messe, wobei wir in Dankbarkeit vor allem der lebenden und verstorbenen Erzieher und Professoren sowie der verstorben Mitschüler gedachten und für 40 Jahre Berufsleben dankten.

Vor dem Rundgang durch das Haus konnten wir die derzeitige Maturaklasse zu einem kurzen Gedankenaustausch besuchen. Was sich etwa die jungen Maturanten von den Lebenserfahrungen der „alten Herren“ gedacht haben? Direktor Christoph Stragenegg und Regens Konrad Willeit erklärten uns anschließend in gemütlicher Runde in der Hausbar wesentliche Neuerungen in Heim und Schule seit unseren Zeiten.

Abgeschlossen wurde das gemütliche Beisammensein mit den Hausvorständen durch ein schmackhaftes Mittagessen im Speisesaal des Vinzentinums.

Mit dem Versprechen, uns das nächste Mal bereits in fünf Jahren wieder zu sehen, verabschiedeten wir uns erfreut über das gelungene Treffen.

(Ernst Delmonego)

Bildunterschriften

1. Alle sieben im Turm

Die Maturanten des Jahrgangs 1969 in der Helmstube des Weißen Turms: v.l.: Michael Schwärzer, Franz Innerhofer, Robert Craffonara, Toni Bovenzi, Angelo Miribung, Alfons Hopfgartner, Ernst Delmonego

2. Empfang im Kaisersaal

Die Maturanten des Jahrgangs 1969 werden am 05.06.2009 im Kaisersaal der Hofburg in Brixen freundlich willkommen geheißen. v.l.: Präsident Dr. Josef Gelmi, Ernst Delmonego, Robert Craffonara, Alfons Hopfgartner, Direktor Dr. Johann Kronbichler, Toni Bovenzi, Franz Innerhofer, Dr. Karl Wolfsgruber, Angelo Miribung, Prof. Hubert Fink
 
3. Beim Finsterwirt
Zu vorgerückter Stunde v.l.: Toni Bovenzi, Prof. Hubert Fink, Prof. Carlo Milesi, Michael Schwärzer, Ernst Delmonego, Alfons Hopfgartner, Robert Craffonara, Franz Innerhofer, Angelo Miribung, Florian Kronbichler

4. Maturanten von einst und heute
Die Maturanten des Jahrgangs 1969 zu Besuch bei den Maturanten/innen des Jahrgangs 2009: v.l.: Dir. Christoph Stragenegg, Regens Konrad Willeit, Prof. Martin Alber, Toni Bovenzi, Angelo Miribung Alfons Hopfgartner, Ernst Delmonego, Franz Innerhofer, Robert Craffonara, Michael Schwärzer

5. In fröhlicher Runde mit Regens und Direktor
Die Maturanten des Jahrgangs 1969 lassen sich von Regens Konrad Willeit und Direktor Christoph Stragenegg Änderungen im Heim und in der Schule erklären: v.l.: Michael Schwärzer, Franz Innerhofer, Toni Bovenzi, Regens Konrad Willeit, Direktor Christoph Stragenegg, Robert Craffonara, Ernst Delmonego, Angelo Willeit, Alfons Hopfgartner

6. Der Kanzler und Ernst
Ernst Delmonego signiert für seinen ehemaligen Kooperator in Lüsen und späteren Professor bzw. langjährigen Studiendirektor und nunmehrigen Kanzler Dr. Paul Rainer ein Exemplar des kürzlich erschienen Lüsner Kirchenführers


« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation