Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 


Ende eines Mammutprojektes

Am Freitag, den 16. Oktober 2015, findet  um 15.45 Uhr im Vinzentiner Parzivalsaal ein Festakt zum Abschluss des EHB-Projekts statt, in dessen Rahmen auch das Buch „Die Bibliotheken des Vinzentinums und Johanneums“ vorgestellt wird.

Die Autorin Angelika Pedron erzählt darin von so manchem bibliothekarischen Leckerbissen, der sich in den bisweilen jahrhundertealten Beständen fand.

Seit 2006 werden die historischen Buchbestände, die in den Rollarchiven des Vinzentinums in Brixen lagern, im Rahmen des Projekts „Erschließung Historischer Bibliotheken in Südtirol“ digital erfasst. Das EHB-Projekt (nähere Informationen auf www. ehb.it) ist eine Initiatve der Sozialgenossenschaft Bibliogamma O.N.L.U.S unter der Leitung von Pater Bruno Klammer und wird von der Stiftung Süd­tiroler Sparkasse finanziert. Insgesamt wurden von den EHB-Mitarbeiterinnen in den vergangenen neun Jahren mehr als 100.000 Bücher katalogisiert.

Im Anschluss an die Feier sind alle Besucher zu einer kleinen Stärkung eingeladen und es besteht die Möglichkeit, das Haus sowie die historischen Buchbestände in der Bibliothek zu besichtigen.



« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation