Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 












Theater am Vinzentinum 2010

Die Maturaklasse des Vinzentinums brachte heuer unter dem Titel  "Komodie der Irr(ung)en" eine bearbeitete Fassung des antiken Lustspiels "Menaechmi" von Titus Maccius Plautus zur Aufführung. Das Stück wurde von Leo Ploner bearbeitetet, der auch Regie führte.

Die Premiere fand am Freitag, 19. Februar 2010, um 18.30 Uhr im Theatersaal des Vinzentinums statt. Weitere Aufführungen waren am 21., 26. und 28. Februar sowie am 5., 6. 7. 12. und 13. März zu sehen. Die letzte Aufführung des Maturatheaters fand im Beisein von Bischof Karl Golser und Generalvikar Josef Matzneller am Seminartag, 14. März 2010 statt.

Mit den Theateraufführungen unterstützt die Klasse die Sozialkantine des Deutschen Ordens in Temeswar (Rumänien). Zudem finanziert sie sich mit den freiwilligen Spenden ihre Maturareise nach St. Petersburg.


Bildunterschriften:
Die Oktava freut sich mit Direktor Christoph Stragenegg, LH Luis Durnwalder, Stadträtin Paula Bacher Marcenich, Regisseur Leo Ploner und Regens Konrad Willeit über die gelungene Premiere.

Szenen aus dem Theater

Der Reinerlös des Benefizabends im Anschluss an die Premiere kommt der Sozialkantine in Temeswar, vorgestellt von den Familiaren des Deutschen Ordens, Karlheinz Erckert und Stefan Untersulzner, zugute.



« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation