Beweglich im Denken,
Kompetent im sozialen Umgang,
Verwurzelt im Glauben

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 
 

Das Bischöfliche Seminar wird zum Institut

Seit nicht weniger als 140 Jahren steht das Vinzentinum in Brixen ganz im Dienste junger Menschen. Neben einem Klassischen Gymnasium, einer Normalmittelschule und einer Musikmittelschule bietet das Vinzentinum auch ein Internat mit Tages- und Vollheim. Das Heimangebot können sowohl Schüler des Vinzentinums als auch Gastheimschüler aus anderen Schulen nutzen. Mit dem Schuljahr 2013/2014 erweitert die traditionsreiche Bildungseinrichtung einmal mehr ihr Angebot.

Das Internat wird nun auch für Mädchen als Vollheim offenstehen. Bislang konnten Schülerinnen neben Mittel- und Oberschule lediglich das Tagesheim besuchen. Die Mädchen werden im ehemaligen Schwesterntrakt untergebracht und von einer eigenen Erzieherin betreut.

Diese Neuerung erfordert aus kirchenrechtlichen Gründen eine Änderung der Bezeichnung des Hauses. Das Vinzentinum wird nunmehr als „Bischöfliches Institut“ (Istituto Vescovile) und nicht mehr als „Bischöfliches Seminar“ (Seminario Minore Vescovile) eingetragen sein.

Dem Gründungsauftrag von Fürstbischof Vinzenz Gasser, der das Vinzentinum 1872 als Knabenseminar mit angeschlossenem Gymnasium ins Leben rief, weiß sich die Institution mehr denn je verpflichtet: junge Menschen zu selbstständigen und wertvollen Mitgliedern der Gesellschaft im christlichen Geiste zu erziehen und zu begleiten sowie geistliche und kirchliche Berufe und Berufungen zu fördern.


« Zurück zur Übersicht



Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation