Alles trifft sich

Das Maifest

Die Tradition des Maifestes reicht beinahe in die Gründungszeit zurück. Während früher am 1. Mai zu Spiel und Spaß in den Schulpark geladen wurde, findet das Fest seit einigen Jahren Ende Mai statt.

Das Maifest ist der Anlass schlechthin, zu dem sich die ganze Vinzentiner Gemeinschaft trifft. Neben den Schüler, Lehrern und Erziehern besuchen auch Eltern, Geschwister - ja sogar ehemalige Schüler regelmäßig die Feierlichkeiten. Auch die für das kommende Schuljahr erstmals eingeschriebenen Schüler - die so genannten Nullaner, sind beim Maifest dabei.

Nach einem Gottesdienst geht es raus in das große Parkgelände zum Wiesenfest, wo viele verschiedene Stände und Aktionen auf die Besucher warten. Inoffizieller Höhepunkt sind immer die Fußballspiele zwischen den Nullanern und den Primanern sowie einer Hausmannschaft (Oberschule) gegen eine Auswahl von Altvinzentinern, Lehrern und Eltern.  

The Vinzentinum