So wirst du Vinzentiner/-in!

Informationen zur Einschreibung in Schule und Internat

Obwohl unsere Webseite ein umfangreiches Serviceportal mit vielen praktischen Funktionen ist, findest du eine Sache hier nicht. Und zwar ein Anmeldeformular; weder als Online-Formular, noch zum Download. Das hat einen einfachen – und wie wir meinen – guten Grund: Das Internet hilft uns zwar, Zeit und Weg zu sparen, aber es kann den Kontakt von Mensch zu Mensch nicht ersetzen. Wenn du unsere Schule und/oder unser Internat besuchen möchtest, würden wir dich gerne persönlich kennenlernen.

Melde dich also zu einer unserer Hausvorstellungen an, bei denen du alle nötigen Informationen und Einschreibformulare erhältst. Vormerkungen nimmt unser Schulsekretariat gerne entgegen. Da die Plätze begrenzt sind, ist es günstig, sich frühzeitig zu diesen Hausführungen anzumelden. Sie finden ab Anfang Oktober statt. Eine weitere Gelegenheit, das Vinzentinum kennenzulernen sind die Schnupperwochen, in deren Rahmen Mittelschülerinnen und Mittelschüler probeweise den regulären Unterricht im Klassischen Gymnasium besuchen können (regelmäßig zwischen Oktober und Jänner), und die Tage der offenen Tür, die meist im Februar stattfinden. Die genauen Termine dazu veröffentlichen wir jährlich in unseren News & Terminen. Zudem sind wir regelmäßig auf Schul- und Bildungsmessen im ganzen Land vertreten. Sprich uns einfach an!

Anmeldefristen

Anmeldungen für die Mittelschule sind jeweils bis 15. Jänner eines jeden Jahres möglich. Die Anmeldefrist für das Gymnasium endet jährlich am 15. März. Analog dazu läuft auch die Anmeldung für das Oberschulinternat jeweils bis zum 15. März. Es besteht auch für Schüler anderer Oberschulen die Möglichkeit, das Heimangebot des Vinzentinums in Anspruch zu nehmen. Schüler, die das hausinterne Gymnasium besuchen, haben bei der Vergabe der Heimplätze jedoch Vorrang. Der Besuch des Tages- oder Vollinternats für Mittelschüler ist hingegen an den Besuch der Mittelschule am Vinzentinum gekoppelt. Die Anmeldung dafür endet jedes Jahr am 15. Jänner.

Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind.

Leonardo da Vinci

Finanzielle Unterstützung

Für Familien, die Schwierigkeiten haben, das Schul- oder Heimgeld zu entrichten, steht ein dichtes Netz an Unterstützungsmöglichkeiten zur Verfügung. Um Bildungsförderung kann beim Südtiroler Amt für Schulfürsorge angesucht werden. Die kirchlichen Einrichtungen "Kassian-Tschiderer-Werk" und "Stiftung Congregatio Jesu - Südtirol" gewähren ebenfalls Beiträge. Und auch die Stiftung Vinzentinum pro futuro wurde zu dem Zweck gegründet, Vinzentiner Schülerinnen und Schülern aus einkommensschwachen Familien mit Stipendien den Besuch des Vinzentinums zu ermöglichen. Informationen zu den einzelnen Ansuchen erteilt das Schulsekretariat.  

Schulsekretariat Vinzentinum

Brennerstraße 37
39042 Brixen (BZ)

T +39 0472 821604
F +39 0472 801015
E-Mail: schule@vinzentinum.it
PEC-Adresse: vinzentinum@pec.rolmail.net

Öffnungszeiten
Mo-Fr 7:30-13:00 Uhr
Mo, Mi 14:00-15:00 Uhr
Fr 14:00-17:00 Uhr

The Vinzentinum