Hoferpool vs. Lokomotive Conni

Crème de la Crème beim All-Stars-Cup

veröffentlicht am

Rund 25 ehemalige Maturantinnen und Maturanten, die teilweise auch von jenseits des Brenners angereist waren, folgten dem Ruf des Heimleiters Paul Rigo. Auch die heurige Auflage des All-Stars-Cup, dem Hallenfußballturnier für Absolvent/-innen, brachte wieder eine feine Mischung aus sportlichem Ehrgeiz und altersbedingter Gemütlichkeit. 


Die Mannschaften trugen so klingende Namen wie Tolpeit City, Atletico Fischnaller, Real Demetz, FC Bicelona, Lokomotive Conni oder Hoferpool. Letztere konnten unter den gestrengen Augen des Schiedsrichters Stefan Weissteiner dann auch das Turnier vor Lokomotive Conni für sich entscheiden. Herzliche Gratulation an Maximilian Hofer, David Rindler, Matthias Designori, Gregor Obletter und Miriam Costalunga. Nach einem gemeinsamen Pizzaessen klang der Abend bei einem gemütlichen Watter im Vinzentinum aus. Eine Neuauflage im nächsten Jahr ist garantiert.

Drucken

The Vinzentinum