"Seminartag" unter Quarantäne

Priestergemeinschaft im Vinzentinum feiert Eucharistie

veröffentlicht am

Die Corona-Pandemie hat nicht nur die Schulschließung zur Folge. Es mussten auch sämtliche Veranstaltungen abgesagt werden, darunter auch der traditionelle "Seminartag", der als einer der Tage der Hausgemeinschaft normalerweise Schüler/-innen, Lehrkräfte, Eltern und Mitarbeiter/-innen zusammenbringt. 


Ganz ins Wasser gefallen ist dieser dann aber doch nicht. Denn statt eines großen Pontifikalamtes im Brixner Dom feierten die im Vinzentinum lebenden Priester allein und stellvertretend für die Vinzentiner Gemeinschaft in der Hauskapelle, die dem hl. Josef Freinademetz geweiht ist, Eucharistie.

Der ehemalige Regens Fabian Tirler hat angesichts der Corona-Pandemie auch eine Novene verfasst, zu deren Gebet auch Bischof Ivo Muser aufgerufen hat und die wir hier zum Download verfügbar machen. 

Drucken

The Vinzentinum